Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Gegen die soziale Kälte in unserem Land können wir nur gemeinsam etwas tun,
auch hier gilt:
NUR  GEMEINSAM  SIND WIR STARK.
Wir brauchen kluge Köpfe mit heißen Herzen, die durchschauen, wenn Politiker kurz vor den Wahlen aktiv werden und vor den Kameras posieren, um nach den Wahlen von den vielen Versprechungen nichts mehr zu wissen.

Überall im Landkreis, so auch in unserer Stadt Grimmen, arbeiten aktive Mitglieder und  Sympathisanten der Partei DIE LINKE-.
In den Kommunalparlamenten der Städte, Gemeinden und im Kreistag ist DIE LINKE.
zu finden,  doch wir brauchen mehr Kraft, Kompetenz und auch Spaß an Politik.

Eine Herausforderung gerade für junge Leute.

Neueste Meldungen aus dem Land

Paritätsgesetz - MV sollte gutem Beispiel von Brandenburg folgen

Zur Diskussion um die Einführung paritätisch besetzter Parteilisten bei Wahlen (Siehe heutige Berichterstattung in der Ostsee-Zeitung!) erklärt die Co-Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam: Wenn die Bevölkerung zur Hälfte aus Frauen und Männern besteht, ist die Forderung nach gleichmäßig besetzen Listen bei... Weiterlesen


Aufgewacht, Frau Nahles?

Zum SPD-Vorschlag, ein Bürgergeld einzuführen, erklärt Simone Oldenburg, stv. Vorsitzende der Partei DIE LINKE: Wer jetzt noch der Sozialdemokratie glaubt, muss wirklich jahrzehntelangen Winterschlaf gehalten haben. Bürgergeld statt Hartz IV. Das ist ein Hohn, was sich die SPD hier wagt. Bisher wurden durch sie die Menschen für dumm verkauft,... Weiterlesen


Mehr Transparenz bei Spenden für Kommunalwahlkampf!

Die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin, fordern mehr Transparenz beim Umgag mit Spenden im kommenden Kommunalwahlkampf: „Kommunalpolitik ist Politik vor der eigenen Haustür, nicht des großen Geldbeutels. Wir fordern unsere politischen Mitbewerber im Wahlkampf auf, konsequent auf... Weiterlesen


Verweigerungshaltung des Innenministeriums fügt Datenschutz erheblichen Schaden zu!

Zum Verhalten des Innenministeriums bezüglich der Kritik des Landesdatenschutzbeauftragten an der Kameraüberwachung der Schweriner Marienplatzes erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Das Agieren des Innenministeriums im Zusammenhang mit der Videoüberwachung auf dem Marienplatz fügt dem Datenschutz schweren Schaden... Weiterlesen


Schöne Winterferien!

Zum Beginn der Winterferien erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: Allen mehr als 150.000 Schülerinnen und Schülern wünscht die Linksfraktion schöne Winterferien und entspannte Wochen. Die Erwachsenen vergessen viel zu oft, dass ein Schultag auch für die Lütten und die Großen ein... Weiterlesen


Wohin mit dem künstlerischen Erbe in Mecklenburg-Vorpommern?

Zum Tagesordnungspunkt „Künstlernachlässe“ heute auf der Klausurtagung der Linksfraktion in Banzkow erklärt die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Wenn Künstlerinnen oder Künstler sterben, bleiben oft Angehörige und Freunde zurück, die weder das Fachwissen noch die räumlichen Möglichkeiten haben, sich mit dem... Weiterlesen


Aufarbeitung des NSU-Terrors ist keine reine Vergangenheitsbewältigung

Zum Tagesordnungspunkt „Sachstand im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss ‚NSU‘“ heute auf der Klausurtagung der Linksfraktion erklärt der Obmann der Linksfraktion im PUA, Peter Ritter: „Es war höchste Zeit, dass Jahre nach der Selbstenttarnung des rechten Terrornetzwerkes NSU auch in M-V ein PUA eingerichtet wurde. Acht Monate nach seiner... Weiterlesen


Es sind die Polizeireviere, wo das Sicherheitsgefühl verortet ist

Zum Tagesordnungspunkt „Bilanz der Bereisung der Polizeireviere“ heute auf der Fraktionsklausur der Linksfraktion in Banzkow erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Seit einem Jahr bin ich mit Kolleginnen und Kollegen in den Polizeirevieren des Landes unterwegs. Vor Ort können wir uns von dem hohen Engagement der... Weiterlesen


Hunderte Lehrkräfte gehen vorzeitig in Rente

Mehr als 200 Lehrkräfte sind im Schuljahr 2016/2017 vorzeitig aus dem Schuldienst ausgeschieden. Gleichzeitig steigt die Mehrarbeit stetig an. Das geht aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage hervor (Drs. 7/2321). Dazu erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Und wieder... Weiterlesen


Eine Stadt für alle – mit sozialem Zusammenhalt und guter Nachbarschaft

Zum Tagesordnungspunkt „Arm und Reich leben nicht mehr Tür an Tür – Was tun gegen soziale Spaltung und für mehr Zusammenhalt?“ heute auf der Klausur der Linksfraktion in Banzkow erklärt die wohnungsbaupolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Wir müssen verhindern, dass sich in unseren Städten Parallelwelten verfestigen, in denen... Weiterlesen


Endlich eine Sicherheitsdebatte jenseits von Pferdestaffeln

Die Linksfraktion im Landtag begrüßt, dass das Innenministerium heute die Novelle zum Sicherheits- und Ordnungsgesetz (SOG) zur Verbandsanhörung vorgelegt hat. Dazu erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Wenn betont wird, dass diese Novelle auch zur Umsetzung von Regelungen im Zusammenhang mit der Europäischen... Weiterlesen


Es muss endlich mehr Qualität in die Kitas einziehen

Zur Antwort der Landesregierung auf ihre Kleine Anfrage „Bundesmittel zur Umsetzung des Gute-Kita-Gesetzes“ (Drs. 7/3026) erklärt die kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Von den Bundesmitteln werden im Jahr 2019 voraussichtlich rund 9,3 Mio. Euro, im Jahr 2020 rund 18,8 Mio. und in den... Weiterlesen


Kein Grund zur Entwarnung – kein Grund für einen Strategiewechsel

Zur heute von Innenminister Lorenz Caffier vorgestellten Bilanz zur Politisch Motivierten Kriminalität (PMK) erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Die PMK-Bilanz bestätigt erneut die Ergebnisse meiner vierteljährlich gestellten Kleinen Anfragen zum Thema: In der Politisch motivierten Kriminalität liegt der... Weiterlesen


Zum Angriff auf das Wahlkreisbüro von Torsten Koplin in Neustrelitz

Zum Einbruch und Verwüstung seines Wahlkreisbüros in Neustrelitz erklärt der Co-Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern und Landtagsabgeordnete, Torsten Koplin: In der Nacht vom vergangenen Samstag zum Sonntag hat es einen Anschlag auf mein Wahlkreisbüro in Neustrelitz gegeben. Diesen Angriff auf mein Büro verurteile ich... Weiterlesen


Frauentag soll auch in M-V Feiertag werden!

Die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin fordern, den 8. März zum gesetzlichen Feiertag zu erklären: Der 8. März hat als internationaler Frauentag in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Viele Menschen verstehen ihn als einen Tag im Kampf gegen Diskriminierung und für... Weiterlesen


Provokation durch US-Zerstörer in der Ostsee beenden!

Nach Berichterstattung der Schweriner Volkszeitung patrouillieren zur Zeit zwei US-Zerstörer in der Ostsee. Hierzu erklären die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin: Der Einsatz dieser beiden US-Kriegsschiffe in der Ostsee ist sehr bedenklich. Angesichts der angespannten Situation... Weiterlesen


Linksfraktion fordert Aufklärung über Verhalten der Bildungsministerin

Im Rahmen der  Aussprache „Aufklärung über gewinnorientierte Sondervergütungen von Vorstandsmitgliedern der Universitätsmedizin Rostock“ erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Im Vorfeld der heutigen Aussprache hat Bildungsministerin Birgit Hesse ihr Redemanuskript dem AfD-Abgeordneten Gunter Jess vorgelegt. Es ist nicht... Weiterlesen


Höchste Zeit, Kinder- und Jugendarbeit zu stärken

Zur Ablehnung des Antrages „Kinder- und Jugendförderungsgesetz umgehend novellieren“ erklärt die kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Zum wiederholten Mal versperren sich SPD und CDU der überfälligen Erhöhung der Pauschalen für die Kinder- und Jugendarbeit. Seit mehr als 20 Jahren wurde das... Weiterlesen


Strom muss für alle bezahlbar bleiben!

Zum Antrag „Teure Strompreise: „Nein danke!“ – Entlastung für einkommensschwache Haushalte in Mecklenburg-Vorpommern“, erklärt die energiepolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke: „Die Energiewende muss endlich sozialer werden. Die Menschen, die die Belastungen vor allem durch den Ausbau der Windenergie tragen, dürfen nicht... Weiterlesen


„Nordkreuz“-Komplex größer als bislang bekannt

Zur Antwort auf die Kleine Anfrage „Ermittlungs- und Disziplinarmaßnahmen bezüglich der Gruppierung ‚Nordkreuz‘“ (Drs. 7/3003) erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „‚Der Generalbundesanwalt ermittelt‘; ‚Wir können nichts sagen‘ – Diese Sätze gehören zum Standardrepertoire der Landesregierung, wenn wir... Weiterlesen